• image-001
  • image-002
  • image-003

Historie

Design-Optic in Regensburg wurde 1990 von den beiden Augenoptikermeistern Heinz Müller und Alfred Eichinger gegründet, um ihre Vision „bestes Sehen und gutes Aussehen“ zu leben. Ihr Fachstudium absolvierten die beiden Inhaber in Berlin.

Die Zeit hat sich verändert, die Mode, die Anschauung – nur der Anspruch nicht. Im Januar 2012 wurde das Geschäft von einem renommierten Innenarchitekten, der unter anderem auch Objekte in New York verwirklichte, umgestaltet und um einen „Relaxed Vision Raum“ ergänzt.

Das Geschäft befindet sich in der Unteren Bachgasse 4 im Herzen der Regensburger Altstadt, in einem über 800 Jahre alten historischen Gebäude, in dem auch Fürst Metternich schon gewohnt hat.

Die Stadt Regensburg würdigte mit einer Auszeichnung die gelungene Außendarstellung von Design-Optic.